Gleichbehandlung

Strom

Gemäß ElWOG 2010 haben die in diesen gesetzlichen Bestimmungen genannten Marktteilnehmer ein Gleichbehandlungsprogramm zu erstellen, aus dem hervorgeht, welche Maßnahmen zum Ausschluss diskriminierenden Verhaltens getroffen werden. 

Ein gegenüber der E-Control benannter Gleichbehandlungsbeauftragter hat für die Erstellung des Programms und die Überwachung seiner Einhaltung zu sorgen und der E-Control jährlich einen Bericht über die getroffenen Maßnahmen vorzulegen. 

Die E-Control ist gesetzlich für die Überwachung der Entflechtung zuständig und es obliegt ihr daher die Befugnis zur Kontrolle, ob die gesetzlich bestimmten Entflechtungsvorgaben auch durch die Unternehmen eingehalten werden.

Gleichbehandlungsbeauftragter

Gleichbehandlungsverantwortlicher der Netz Burgenland GmbH
ist DI Wolfgang Mandl.

Dokumente zur Gleichbehandlung

Dokumente Typ Größe

Kundenservice

Wir sind für Sie da

0800/8889001

Mo-Do von 7:30 - 17:00 Uhr
Fr von 7:30 - 14:00 Uhr
Weitere Infos

erreichbar unter 128


Bei Gasgeruch sofort Notruf tätigen!

Weitere Infos

0800/8889009


Täglich von 00:00 - 24:00 Uhr

Weitere Infos
Versorgungsunterbrechung

Online Services


Zählerstand, Strom- und Gasrechnung bequem von zu Hause aus

Online Kundencenter
Zählerstand erfassen

Servicezentren


Informationen über
Erdgas und Strom
Anfahrtsplan