Einbauten

von Stromkabeln

Die Netz Burgenland betreibt ein Leitungsnetz mit Spannungen von 230 bis 110.000 Volt.

Viele dieser Leitungen sind unterirdisch mittels Erdkabel verlegt. Eine Beschädigung dieser bei Grabarbeiten stellt eine erhebliche Gefahr dar.

Tiefbauunternehmen sind daher verpflichtet sich vor geplanten Grabungsarbeiten über mögliche Einbauten zu informieren.

Die Lage unserer Einbauten ist dokumentiert und Sie erhalten gerne Auskunft darüber.

Sicherheit kostet nur einen Anruf.

Hier finden Sie die Ansprechpartner unserer Opens internal link in current windowServicezentren.

Kundenservice

Wir sind für Sie da

Gasnotruf


Bei Gasgeruch sofort Notruf tätigen!

Weitere Infos

Störungs- und Pannendienst


Täglich von 00:00 - 24:00 Uhr

Weitere Infos
Versorgungsunterbrechung

Online Services


Zählerstand, Strom- und Gasrechnung bequem von zu Hause aus

Online Kundencenter
Zählerstand erfassen

Störungs- und Pannendienst


Mo-Do von 7:30 - 17:00 Uhr

Fr von 7:30 - 14:00 Uhr
Weitere Infos

Servicezentren


Informationen über
Erdgas und Strom
Anfahrtsplan