Power Quality

Toleranzen einhalten

Elektrische Verbraucher benötigen, damit sie bestimmungsgemäß funktionieren können, eine Versorgungsspannung, die bestimmte Kriterien aufweist. Mangelnde Qualität der Netzspannung kann zur Beeinträchtigung des Verhaltens von elektrischen Verbrauchern bis zur Gefährdung von Sachen führen.

Die wichtigsten Parameter für die Spannungsqualität sind:

  • Spannungshöhe 
  • Frequenz 
  • Kurvenform 
  • Störungen

Die Energieversorger sind verpflichtet, bestimmte Toleranzwerte bei den jeweiligen Parametern einzuhalten. Diese Toleranzen der Spannungsqualität sind durch die International Electrotechnical Commission (IEC) definiert für Über- und Unterschreitung des Bemessungswertes, Einhaltung des zeitlichen Verlaufs (Frequenz) bei Wechselspannung, Gehalt an Oberwellen (Verzerrungen) u. a. Diese Grenzwerte und Toleranzen sind in der Europa-Norm EN50160 zusammengefasst.

Bei begründetem Bedarf kann eine Messung der Spannungsqualität nach ÖVE/ÖNORM EN 50160 angefordert werden.

Ansprechpartner für Spannungsqualitätsmessungen

Ihr Ansprechpartner ist in einem unserer Servicezentren zu finden.

Kundenservice

Wir sind für Sie da

Gasnotruf


Bei Gasgeruch sofort Notruf tätigen!

Weitere Infos

Störungs- und Pannendienst


Täglich von 00:00 - 24:00 Uhr

Weitere Infos
Versorgungsunterbrechung

Online Services


Zählerstand, Strom- und Gasrechnung bequem von zu Hause aus

Online Kundencenter
Zählerstand erfassen

Störungs- und Pannendienst


Mo-Do von 8:00 - 16:00 Uhr

Fr von 8:00 - 12:00 Uhr
Weitere Infos

Servicezentren


Informationen über
Erdgas und Strom
Anfahrtsplan