Sanierungsprogramm Erdgas

Sichere und zuverlässige Erdgasleitungen.

Sanierungsprogramm von Erdgasleitungen für das Kalenderjahr 2017

Als Netzbetreiber ist die Netz Burgenland Erdgas GmbH ua gesetzlich verpflichtet, die Erdgasleitungsanlagen sicher, zuverlässig und leistungsfähig zu betreiben, zu erhalten und auszubauen.

Das Burgenland verfügt über eine hervorragende Versorgungsqualität. Die moderne und gut gewartete Netzinfrastruktur sorgt dafür, dass die heimischen Haushalte und die burgenländische Wirtschaft rund um die Uhr verlässlich mit umweltfreundlicher Energie versorgt werden.

Um diese hervorragende Versorgungsqualität weiterhin zu ermöglichen, sind regelmäßige Investitionen in die Netzinfrastruktur und Instandhaltungsarbeiten an den Leitungsanlagen im Erdgasbereich erforderlich.

Im Zuge des Sanierungsprogrammes werden PVC-Leitungen im Ausmaß von insgesamt rd. 20 km auf PE-Leitungen ausgetauscht. Für das Austauschprogramm sind jährliche Investitionen in Höhe von rd. 6 Mio. veranschlagt.

Das aktuelle Sanierungsprogramm im Erdgasbereich für das Kalenderjahr 2017 kann dem angeschlossenen Dokument „Netz Burgenland Erdgas – Sanierungsprogramm 2017“ entnommen werden.

Kundenservice

Wir sind für Sie da

Gasnotruf


Bei Gasgeruch sofort Notruf tätigen!

Weitere Infos

Störungs- und Pannendienst


Täglich von 00:00 - 24:00 Uhr

Weitere Infos
Versorgungsunterbrechung

Online Services


Zählerstand, Strom- und Gasrechnung bequem von zu Hause aus

Online Kundencenter
Zählerstand erfassen

Störungs- und Pannendienst


Mo-Do von 8:00 - 16:00 Uhr

Fr von 8:00 - 12:00 Uhr
Weitere Infos

Servicezentren


Informationen über
Erdgas und Strom
Anfahrtsplan